Aufgrund der aktuellen Maßnahmen  der Coronavirus-Erkrankung (COVID-19) finden die bis 13.04.2020 geplanten Kräutertermine nicht statt. Nach Möglichkeit suche ich Ersatztermine.
Ich arbeite außerdem aktuell an einem Online-Kurs, bei dem das sichere Bestimmen von Wildkräutern zeit- und ortsunabhängig erlernt werden kann.

Für aktuelle Infos trage dich in meinen Newsletter ein.

Termine

 

Leider abgesagt „Unkraut“ – zum (Verg-)Essen?

Kreative Kräuter-Küche mit Bärlauch, Löwenzahn & Co
Was? Workshop                                                
Wann?

Sonntag, 05. April 2020, 09:00 - 13:00

Wo? Flotte Lotte Kochwerkstatt, Kaiser Franz-Ring 13/2, 2500 Baden
Wieviel?

EUR 70,- pro Person

 

Die ersten Frühjahrskräuter sprießen aus der Erde und nach und nach schließt eine grüne Decke den Boden. Genau jetzt ist die richtige Zeit, um die frischen Pflänzchen zu sammeln und zu verarbeiten, um die wilde Kräuter-Kraft in sich aufzunehmen.

 

Wir sammeln gemeinsam diverse Wildkräuter, kochen eine leckere Mahlzeit daraus und lassen den Kurs beim gemeinsamen Mittagessen ausklingen.

 

Gekocht wird vegan. Bitte gib mir Unverträglichkeiten und sonstige Essensbedürfnisse bei der Anmeldung bekannt.

 

Leider abgesagt Wildkräuter-Vielfalt entdecken

Ethnobotanische Wildkräuterwanderung
Was? Kräuterwanderung                                                 
Wann?

Dienstag, 21. April 2020, 16:00 - 18:30

Wo? 2500 Baden (Treffpunkt wird bei der Anmeldung bekannt gegeben)
Wieviel?

EUR 25,- pro Person pro Termin

 

Die Natur hält vieles für uns bereit – vor allem wertvolle Pflanzen-Helfer. Man muss sie nur (er-)kennen lernen und wissen, wie man sie einsetzen kann.

 

Im Rahmen einer kleinen Spazier-Wanderung werden interessante, nützliche, köstliche, heilsame Wildpflanzen vorgestellt und zahlreiche Verwendungsmöglichkeiten sowie Rezepttipps verraten.

 

Die Kräuterwanderung findet bei jedem Wetter statt, bitte entsprechende Kleidung und Schuhe anziehen.

Das neue Programm vom Biosphärenpark Wienerwald + Partner ist da!

 

Wer die Zeit zum Schmökern nützen möchte, kann ihn hier downloaden.


 

Salben & Cremen

Selbst bestimmen, was drin ist!
Was? Workshop                                                
Wann?

Freitag, 08. Mai 2020, 17:00 - 19:30

Wo? Flotte Lotte Kochwerkstatt, Kaiser Franz-Ring 13/2, 2500 Baden
Wieviel?

EUR 80,- pro Person

 

Salben und Cremen herzustellen ist keine Hexerei: Es braucht nur wenige Grundzutaten und ein Bisschen Know-How und schon kann man sich jederzeit nach eigenem Bedarf Kosmetika herstellen – ganz ohne künstliche Konservierungsstoffe und in wiederverwendbaren Tiegeln.

 

Die hergestellten Produkte dürfen selbstverständlich mit nach Hause genommen werden.

 

Kostbare Pflanzenkräfte

Ethnobotanische Wildkräuterwanderung
Was? Kräuterwanderung                                                 
Wann?

Donnerstag, 11. Juni 2020, 10:00 - 12:30

Wo? 2500 Siegenfeld (Treffpunkt wird bei der Anmeldung bekannt gegeben)
Wieviel?

EUR 25,- pro Person pro Termin

 

Die Natur hält vieles für uns bereit – vor allem wertvolle Pflanzen-Helfer. Man muss sie nur (er-)kennen lernen und wissen, wie man sie einsetzen kann.

 

Im Rahmen einer kleinen Spazier-Wanderung werden interessante, nützliche, köstliche, heilsame Wildpflanzen vorgestellt und zahlreiche Verwendungsmöglichkeiten sowie Rezepttipps verraten.

 

Die Kräuterwanderung findet bei jedem Wetter statt, bitte entsprechende Kleidung und Schuhe anziehen.

 

Sauerkraut & Co

Mit selbst hergestellten Fermenten zur gesunden Darmflora
Was? Workshop                                                
Wann?

Freitag, 21. August 2020, 18:30 - 21:00

Wo? Flotte Lotte Kochwerkstatt, Kaiser Franz-Ring 13/2, 2500 Baden
Wieviel?

EUR 70,- pro Person

 

Was früher eine selbstverständliche Haltbarkeitsmethode war, ist heutzutage fast in Vergessenheit geraten: Die Fermentation.

 

In unseren Supermärkten suchen wir fermentiertes Gemüse meist vergebens – außer dem beliebten Sauerkraut. Dieses wird aber oft durch Pasteurisieren vom Großteil der Mikroorganismen befreit. Doch gerade diese sind so wichtig für uns, da sie die Darmtätigkeit anregen und unser Innenleben vor schädlichen Keimen verteidigen.

 

Zum Glück sind wir nicht auf die großen Konzerne angewiesen, sondern können unsere eigenen Fermente selbst herstellen. Im Workshop lernst du diverse fermentierte Produkte sowie Fermentationsmethoden kennen und setzt dein eigenes Ferment für zu Hause an.